Indien (Rajasthan) – Unsere 8 authentischen Highlights

Rajasthan im Norden Indiens – ein Bundesstaat voller Farben, Geschichte und Magie. Vier Wochen lang bestaunten wir dieses ungewöhnliche Land und stellen Euch hier unsere Highlights am Rande der üblichen Touristenpfade vor.

1) Kamelmarkt in Pushkar

indien pushkar kamelmarkt kamel indien pushkar panorama

Der heilige Ort Pushkar liegt malerisch in einem Tal gelegen und bietet einen wundervollen Ausgleich zum sonst so stressigen Indien. Ein besonderes Highlight ist der Kamelmarkt, der jedes Jahr im November stattfindet. Neben den unzähligen Huftieren wird ein umfangreiches Rahmenprogramm, ein riesiger Markt und zahlreiche Fahrgeschäfte geboten.

indien hinduistischer tempel musizieren2) Besuch eines hinduistischen Tempels

Nicht nur die vielfältigen, teils skurrilen Schreine machen einen Besuch in einem hinduistischen Tempel so unvergesslich. Besonders die Gastfreundschaft der Gläubigen dort hat es uns angetan. Wir durften mit ihnen musizieren, kochen und essen.

3) Indischer Kochkurs

indien kochkurs thaliDie indische Küche besticht durch schmackhafte, abwechslungsreiche Curries und leckere Brote. Gute Tipps und Tricks zum einfachen Nachkochen lernt man am besten in einem der vielen Kochkurse.

Wir können folgenden in Udaipur wärmstens empfehlen: Meenu’s Cooking Class

 

4) Mehrangarh Fort (Jodhpur)

indien jodhpur mehrangarh fort beleuchtet indien jodhpur mehrangarh fort mauer blick

Eine monströse Festung, in der die Geschichte lebendig wird. Besonders empfehlenswert fanden wir die mehrsprachigen Audioguides, die einen spannenden Einblick in das frühere Leben der Maharadschas bieten.

indien jaisalmer wueste safari5) Eine Nacht in der Wüste (Jaisalmer)

Über dir ein Himmel voller funkelnder Sterne, an dem du der Milchstraße folgen kannst. Um dich herum nichts als Stille. Ein leichter Wind weht. Du kuschelst dich in deine warme Decke und schläfst ein, mitten in der Wüste. Möglich in Jaisalmer.

6) Der Rattentempel von Deshnok

Keine dreckigen Kanalratten, sondern gepflegte Tierchen erwarten einen in diesem ungewöhnlichen Tempel. Wie überall üblich, darf auch dieser heilige Ort nur barfuß betreten werden. Huscht eine Ratte über die nackten Füße, bringt dies Glück.

indien rattentempel deshnok maus indien rattentempel deshnok fressen schale

7) Mandawa

In diesem kleinen Ort locken keine touristischen Highlights, sondern das Gefühl, ein Stück des ursprünglichen Indiens kennenzulernen. Auf einem Rundgang lassen sich, ohne Störung von aufdringlichen Händlern, die hübschen Havelis mit ihren klassischen Wandmalereien bestaunen.

indien mandawa haveli indien mandawa wandmalerei

8) Mit dem Zug reisen

indien delhi bahnhof zugfahrtAffen am Bahnsteig, kostenloses Frühstück und alle Zeit der Welt, die langsam vorbeiziehende Gegend zu bestaunen. Eine Zugfahrt in Indien macht es möglich.

reismomente cover

Lust auf Indien bekommen?

Dann lass Dich in unserem Reiseroman „Reismomente: Mit Rucksack und offenen Augen durch Asien“ in dieses bezaubernde Land entführen.

Mehr unter www.reisefiebaer.de/reismomente.

Alle Backpacking Highlights

australien_d bali_d indien irland java_d kambodscha_d kanada_d laos_d myanmar_d neuseeland sri lanka_d thailand vietnam_d